Au Pairs in London

Au Pairs in London


Hallo Mädels und Jungs!

Als ehemaliger au Pair weiß ich, dass es normal ist, dass man viele Fragen dazu hat. Deshalb versuche ich dir deine Fragen objektiv und offen zu beantworten.

Was ist ein au Pair?

Ein au Pair muss auf die Kinder einer Familie im Ausland aufpassen. Im Gegenzug darfst du bei der Familie wohnen, bekommst Essen und Trinekn und wirst integriert. Es ist eine einzigartige Erfahrung, die sich in deinem späteren Leben auszahlen wird. Ein au Pair sein bedeutet auch, neue Kulturen kennenzulernen und neue Sprachen zu erlernen. Dank der freien Zeit, die du hast, wirst du viele neue Leute treffen und schöne Orte besichtigen..

Wie findest du eine Gastfamilie?

Um die richtige Gastfamilie zu finden, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich werde dir alle Möglichkeiten mit Vor- und Nachteilen aufzeigen (niemand ist perfekt).

1. Facebook und ehemalige au Pairs

Diese Methode ist die einfachste und zudem noch kostenlos. Du kannst die ehemaligen au Pairs der Famile kontaktieren, um ihre Meinung über die Familie zu erhalten. Zudem kannst du auf Facebook viele Gruppen finden, wie zum Beispiel: German au pairs in London oder German and Austrian au Pair oder Deutsche in London. In diesen Gruppen wirst du auf viele Anzeigen stoßen, in denen Familien auf der Suche nach au Pairs sind. Der Nachteil daran ist, dass viele junge Leute, genauso wie du, auf der Suche nach einer Gastfamilie sind.

2. Spezialisierte Webseiten

Die bekannteste Webseite ist au pair world. Auf dieser Seite wirst du viele Jobangebote aus der ganzen Welt finden. Du musst dir nur ein Profil erstellen und die Familie kontaktieren, bei der du denkst, dass sie zu dir passen könnte. Eine andere Homepage wäre Find Au Pair. Der Vorteil dieser Methode ist, dass du alles selbstständig machen kannst und es dabei noch kostenlos ist. Spezialisierte Webseiten können auch weniger Schutz und Sicherheit bedeuten. Deshalb solltest du auf Betrüger achten (gib nich jedem dein Geld und vereinbare das erste Treffen an öffentlichen Plätzen).

3. Au Pair Agenturen

Deise Agenturen sind auf au Pair Vermittlungen spezialisiert. Diese Methode hat viele Vorteile. Du kannst dir sicher sein, dass du eine vertrauensvolle Familie findest, die dich nicht ausnutzen will. Im Fall, dass du nach England gehen willst, wird deine Agentur mit einer englischen Agenutr einen Vertrag abschließen und diese wiederum mit deiner Gastfamilie. Dadurch hast du mehr Sicherheit. Die Agentur wird dich während deines Aufenthaltes begleiten und im Notfall eingreifen. Diese Methode kostet allerdings zwischen 90€ und 170€ Bearbeitungsgebühren. Zudem musst du einige Formulare ausfüllen und das benötigt etwas Zeit. Wenn du dich für diese Methode entschieden hast, empfehlen wir dir folgende Agentur IAPA.

Hier findest du einige deutsche Agenturen:

Jetzt liegt es an dir die richtige Methode auszuwählen, um die perfekte Gastfamilie für dich zu finden.

Was sind die Vertragsbedingungen?

(Arbeitsbedingungen, Lohn, Grenzen der Arbeit…)


Arten von au Pairs

Normalerweise gibt es für die Aufgaben eines au Pairs keine Grenzen. Allerdigs solltest du wissen, dass man zwischen drei Arten von au Pairs unterscheidet:

  • “Gewöhnliche au Pairs”, arbeiten zwischen 22 und 30 Stunden pro Woche. Üblicherweise ist die Arbeit hier geteilt in Kinderbetreuung und Haushalt (zu jeweils 50%). Das hängt auch von der gastfamilie und der Kultur des Landes ab.
  • “Au Pair Plus”, arbeiten zwischen 30 und 35 Stunden pro Woche.
  • “Mother’s help”, arbeiten mehr als 35 Stunden pro Woche.

1. Aufgaben

Die Aufgaben eines au Pairs liegen zu einem großen Teil in der Kinderbetreuung. Erledigungen für die Eltern machen gehört üblicherweise nicht dazu. Jedoch müssen einige au Pairs im Haushalt mithelfen, aber sie sollten nicht zur Putzfrau/mann werden.

2. Lohn

Die Bezahlung hängt von der Familie und von dem Aufgabenbereich des au Pairs ab. Je mehr Stunden du arbeitest, desto mehr Geld wirst du verdienen. Der Durchschnittsverdienst liegt bei ca 100€ pro Woche. Bedenke, dass du zudem noch eine Unterkunft hast und Essen bekommst.

3. Vertragslänge

Die Dauer des Vertrags ist unterschiedlich. Du kannst nur für 1-2 Monate bleiben z.B. über die Sommerferien, du kannst aber auch für 6 Monate bis hin zu einem jahr bleiben. Du musst dir also vorher im Klaren sein, wie lange du bleiben möchtest, bevor du einen Job bei einer Gastfamilie annimmst.

Mit all diesen Informationen bist du gut gerüstet und wirst keine Probleme als au Pair haben.

Wie kannst du au Pairs oder neue Leute in London kennenlernen?

Wir organisieren ein kostenloses international picnic, zu dem jeder herzlich eingeladen ist.

1. Facebook

Als au Pair kannst du Gruppen beitreten, wie:

2. Agenturen

Wenn du dich dafür entscheidest dich über eine Agentur anzumelden, dann musst du wissen, dass du dort ein Passwort erhältst, mit dem du dich auf der Webseite anmelden kannst und alle au Pairs sehen kannst, die in deiner Nähe leben. Frage am besten bei deiner Agentur nach, ob sie solch ein System besitzen.

Den letzten Hinweis, den wir dir geben können ist, sei nicht schüchtern. Geh los und treffe andere au Pairs. Die anderen au Pairs sind in der selben Situation, wie du und wollen auch andere Leute treffen und kennenlernen. Du wirst eine unglaubliche Erfahrung als au Pair machen, an die du dich Jahre später noch zurückerinnern wirst. Also wage es und du wirst nicht enttäuscht werden.


Schreibe uns einen Kommentar, um deine Tipps und Erfahrungen mit uns zu teilen…


comments powered by Disqus